LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Jammerschade

„Erbsen rollen über die Straße und sind platt. Oh, wie schade, jammer-, jammerschade!“ Diesen Spruch trägt der Spielleiter vor, bis ihr ihn euch merken könnt. Es können so viele Spieler mitspielen, wie da sind.

Sprecht die beiden Sätze zusammen mit dem Spielleiter ein paar Mal nach. Achtet auf den Rhythmus und betont die Silben und Wörter. Wenn ihr Lust habt, klatscht ihr dazu: "Erbsen rollen über die Straße und sind platt. Oh, wie schade, jammer-, jammerschade!“

Jetzt kommen die verschiedenen Bewegungen dazu. Es geht so:

Während ihr laut sagt: „Erbsen rollen über die Straße und sind“ lassen alle ihre Hände von der Hüfte bis zu den Knien krabbeln.

Bei „platt“ schlagen alle mit der flachen Hand auf die Knie.

Gleichzeitig zu „Oh“ legt ihr die linke Hand flach auf den Mund.

Bei „wie schade, jammer-, jammerschade“ legt ihr beide Hände links und rechts vor das Gesicht und schüttelt den Kopf.

Sobald die Gruppe das Spiel beherrscht, könnt ihr einige Variationen einbauen, z.B. abwechselnd sehr schnell und sehr langsam, leise und laut sprechen und die Bewegungen dazu ausführen – lasst euch etwas einfallen!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop