LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Maschinen-Theater

Stellt euch vor, eure Schauspieler-Truppe ist eine riesige Maschine! Erst wird sie zusammengebaut, dann läuft sie – zuerst langsam, dann immer schneller, bis sie schließlich kaputt geht. Legt los!

Der erste Akteur kommt auf die Bühne und bewegt sich in einem festen Rhythmus. Dazu macht er ein immer wiederkehrendes Geräusch – z.B. ratta-bum, ratta-bum usw. Jetzt kommen, einer nach dem anderen, die Schauspieler dazu.

Jeder führt in dem vorgegebenen Rhythmus eine andere Bewegung aus und macht ein Maschinen-Geräusch dazu. Sobald alle auf der Bühne sind, beginnt die Maschine immer schneller und schneller zu laufen. Schließlich bricht ein Teil nach dem anderen weg – immer mehr Schauspieler legen sich auf den Boden. Schließlich bleibt die Maschine stehen. Aus, Ende! Oder doch nicht?

Natürlich könnt ihr die Maschine leicht reparieren! Die Zuschauer rufen einfach euren Spielleiter auf die Bühne. Mit einigen Pantomime-Schraubendrehungen, ein paar Hammerschlägen und ein wenig Polieren bringt er die Teile ganz schnell wieder zum Laufen!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop