LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Batik, Tischdecke

Ich habe mir eine Tischdecke selbst gefärbt, in einem wunderhübschen grünen Farbton. Das Beste: ich habe meine eigene Batiktechnik erfunden! Dir verrate ich, wie ich’s gemacht habe.

Du brauchst: ein weißes, nicht zu dickes Tischtuch, einen dünnen Plastikschlauch, eine stabile Schere und natürlich, wie immer, Batikfarbe, einen Eimer und einen langen Löffel zum Rausfischen

Den Plastikschlauch schneidest du in viele kurze Stückchen. Nun drehst du deinen Stoff an verschiedenen Stellen zu kleinen Zipfeln und ziehst sie durch die Plastikstücke, so dass sie auf der anderen Seite ein Stück weit herausgucken. Wenn du magst, machst du die Zipfel in regelmäßigen Abständen, dann sieht auch das Muster später ordentlicher aus.

Damit sich die Plastikteile im Färbebad nicht lösen, verzichtest du am besten aufs Umrühren. Deshalb sollte das Färben auch nicht zu lange dauern. Wenn du das Wasser besonders heiß machst und viel Farbpulver nimmst, kannst du das Tischtuch schneller wieder herausnehmen. Zum Schluss musst du es natürlich noch, wie immer, gründlich ausspülen und nachbehandeln.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop