LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Floss Ahoi

Bestimmt hat so mancher Abenteurer, Entdecker oder Forscher schon als Kind davon geträumt, durch die Welt zu reisen oder über die Ozeane zu segeln. Manche von ihnen sind richtig berühmt geworden: Christoph Kolumbus zum Beispiel wollte eigentlich nach Indien reisen und entdeckte im Jahre 1492 ganz zufällig Amerika. Der Seefahrer Marco Polo bereiste von1271-1295 Asien und China und schrieb ein Buch über sein Leben am Hofe des Großkhans.

Und vielleicht kennst du Kapitän Efraim Langstrumpf, er landete mit seinem Schiff ‚Hoppetosse’ auf der ‚Taka-Tuka-Insel’. Auf der Weltkarte wirst du die Taka-Tuka-Insel nicht finden. Eigentlich weiß niemand ganz genau, wo sie liegt. Um um die Welt zu reisen, bin ich noch ein bisschen zu jung. Für den Anfang habe ich ein kleines Floß gebaut und stelle mir vor, dass ich der Kapitän bin. Ich bin gespannt, wohin es schwimmen wird.

Mein selbstgebautes Floß geht auf Reisen...... Wie wäre es, wenn du dir auch eins baust?

Du brauchst: viele etwa gleichlange Äste, stabile Schnur, quadratisches Stück Stoff, mittelgroßen Stein

Klebe den Stoff für das Segel an zwei Seiten um zwei Äste herum. Einen besonders langen Ast benutzt du für den Mast. Befestige an einem Ende das Segel, an das andere Ende knotest du den Stein.

Für den Unterbau des Floßes brauchst du zwei stabile ‚Querhölzer’. Schneide ein langes Stück Schnur ab und lege die Mitte der Schnur genau unter eines der Querhölzer. Lege nun ein ‚Längsholz’ auf das Querholz. Nimm jeweils ein Schnurende in eine Hand und führe die Schnüre gekreuzt über das Längsholz, kreuze dann die Schnüre unter dem Querholz. Lege das nächste Längsholz auf und fahre so fort, etwa bis zur Mitte. Knote den Mast an die Mitte des Querholzes. Danach machst du weiter, wie du angefangen hast, und bindest die restlichen Längshölzer an das Querholz. Die andere Seite des Floßes hat keinen Mast, deshalb kannst du die Längshölzer von vorne bis hinten ‚in einem Rutsch’ durchknoten. Nun kann’s losgehen: ‚Floß ahoi!’

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Zzzebra
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Mellvil