LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Wasserrad

Unermüdlich dreht sich das Wasserrad und leise murmelt der Bach. Hier sitze ich gerne und schaue dem Wasserrad zu.

Du brauchst: ein würfelförmiges Holzstück ( 5 x 5 cm), das in der Mitte durchbohrt ist, 4 dünne Bretter, z. B. Latten von Obstkisten (25 cm lang + 5 cm hoch), 3 Korken, 1 Stricknadel, 20 Nägel, Hammer, Holzleim, Messer

Das Loch im Holzwürfel muss so großzügig gebohrt sein, dass sich die Stricknadel frei darin bewegen kann, denn das Holz wird im Wasser noch quellen. Klebe an jede Seite des Würfels eine Latte und nagle sie zusätzlich fest. Schneide die Korken vorsichtig in der Mitte durch. Schiebe die Stricknadel durch das Loch und befestige das Rad links und rechts mit einem Korken. Lege die Stricknadel auf zwei, fest in den Boden gedrückte, Astgabeln und stecke ebenfalls je eine Korkenscheibe zur Befestigung auf die Enden der Nadel. Du wirst sehen, das Wasserrad wird niemals müde.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Lesekorb
Zzzebra
Zzzebra
Spielotti
Mellvil
Mellvil
Mellvil