LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Dracula beisst wieder

Mindestens 8 oder 9 Jahre sollten die Mitspieler bei diesem Spiel schon sein, denn für Kleinere ist es fast zu gruselig!

Du brauchst: viele Mitspieler, einen kleinen Zettel pro Mitspieler, einen Stift

Pro Runde wird ein Spielleiter bestimmt, der an jeden Mitspieler einen Zettel austeilt. Nur auf einen der Zettel ist ein Kreuz gemalt. Wer diesen Zettel zieht ist Dracula. Der Spielleiter sammelt die Zettel wieder ein und ist nun da, um das Licht aus- und wieder einzuschalten. Dann geht das Gruseln los:

Im Finstern schleicht Dracula durch den Raum und sucht seine Opfer. Hat er eines gefunden, 'beißt' er mit fünf Fingern - nicht zu fest! - in dessen Schulter. Das Opfer schreit auf, gehört aber sofort zu Dracula, so dass nun schon zwei Beißer durch den Raum schleichen. Versehentlich gebissene Draculas schreien natürlich nicht.

Sind alle Mitspieler in Vampire verwandelt, schaltet der Spielleiter das Licht wieder an und bestimmt einen neuen Dracula. Ein Tipp noch: Die Schreie vor Spielbeginn ein wenig üben, damit sich die Mitspieler auch trauen zu schreien. Uaaahhh, der Vampir kommt!!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop