LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Stabwuerfeln

Indianerkinder haben genauso viel Spaß an Würfelspielen wie Kinder hierzulande. Beim Stabwürfeln haben sie sich ein schlaues Spiel ausgedacht.

Du brauchst: 4 etwa gleich lange flache Stäbe von etwa 15-20 cm Länge, ein stumpfes Küchenmesser

Lasse eine Seite jedes Stabes unbehandelt wie sie ist. Die andere Seite verziere wie folgt: Zwei der Stäbe werden einfach durch 2 eingeritzte Bänder markiert, der dritte durch 7 Kreuze, der vierte durch 14 Kreuze. Vorsicht, nicht deine Finger mitritzen.... Der erste Spieler, oder die erste Mannschaft, wirft die Stäbe auf den Boden. Je nach Lage der Stäbe wird nun gewertet und die Punkte vergeben. Wer nach 5 Würfen die meisten Punkte hat, hat gewonnen. Die Cree-Indianer bewerteten beispielsweise so:

- drei leere Seiten und eine bebänderte Stabseite sind zu sehen: 6 Punkte
- zwei leere, zwei bebänderte Seiten: 24 Punkte
- eine gekreuzte - egal welche, drei leere Seiten: 14 Punkte
- zwei gekreuzte, zwei leere Seiten: 56 Punkte
- alle markierten Seiten, bis auf die mit den 14 Kreuzen: 14 Punkte
- alle markierten Seiten sind zu sehen: dann ist das Spiel sofort gewonnen.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop