LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Gegrilltes Ei

Es gelingt nicht immer, Eier über dem Feuer zu grillen, aber einen Versuch ist es wert. Such einen Ast, den du später als Grillspieß benutzen kannst. Er sollte an einem Ende schmal sein. Von diesem Ende schälst du mit einem Messer die Rinde ab. Nun knackst du das Ei an jeder Seite mit dem Messer an. Ganz vorsichtig bohrst du den Ast durch das Ei.

Halte den Grillspieß recht weit vom Feuer entfernt, denn das Ei platzt, sobald es ihm zu heiß wird. Wenn du den Eierspieß die ganze Zeit in der Hand halten möchtest, brauchst du jede Menge Geduld. Aber vielleicht fällt es dir auch gar nicht schwer, denn am Lagerfeuer träumt es sich besonders gut und deine Gedanken fliegen einfach davon, während dein Ei gemütlich über dem Feuer brutzelt. Nach 10 bis 15 Minuten kannst du das Ei wie immer schälen, salzen und... genießen!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop