LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Oberflächenspannung manipulieren

Ein wenig Vorbereitung braucht dieses Experiment. Das lohnt sich aber, du wirst über deine "Zauberkräfte" staunen, mit denen du Streichhölzer schwimmen lässt!

Du brauchst: 1 Blatt Papier, Klebstoff, etwas Seife, etwas Zucker, 1 runde Schüssel mit Wasser, 6 Streichhölzer

Zuallererst brauchst du einen Zauberstab: Rolle das Blatt Papier und klebe es zu einer ganz dünnen Rolle zusammen.

In das eine Ende drückst du etwas Seife, in das gegenüberliegende Ende klebe den Zucker. Lasse den Zauberstab trocknen, dann kann's losgehen.

Lege die 6 Streichhölzer vorsichtig so auf das Wasser, dass sie von der Mitte aus eine Art Stern bilden. Berühre mit der seifigen Seite deines Zauberstabes die Mitte des Sterns, die Streichhölzer werden sich zum Schüsselrand hin bewegen! Drehst du deinen Zauberstab um und machst mit der Zuckerseite das gleiche, kommen sie - wie magisch angezogen - zur Mitte zurück. Hier die Erklärung für dieses Experiment: Die Oberflächenspannung des Wassers wird dort verringert, wo die Seife auf das Wasser trifft. Am Schüsselrand bleibt sie jedoch erhalten und zieht die Streichhölzer nach außen. Zucker zieht Wasser an. Dadurch entsteht wiederum der Sog hin zur Mitte.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop