LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Tic-Tac-Toe

Wenn du nicht genug Spielkameraden für das Steinmikado hast, versuche es doch einmal mit diesem Spiel für zwei.

Tic-Tac-Toe sagen die kleinen Amerikaner und Engländer, wenn es ihnen bei diesem Spiel gelingt, eine waagerechte, senkrechte oder diagonale Dreierreihe zu bilden. Dafür zeichnest du zuerst das Spielfeld auf den Boden: ein Quadrat, das von je zwei senkrechten und zwei waagerechten Linien so unterteilt wird, dass neun gleich große Felder entstehen. Die beiden Spieler erhalten je drei Steine (am besten verschiedenfarbige), die sie nun abwechselnd auf die Felder setzen. Danach wird - so ähnlich wie bei der Radmühle - so lange von Feld zu Feld gezogen, bis einer der Spieler eine Dreierreihe erreicht hat und Tic-Tac-Toe rufen kann.

Eine andere Spielvariante geht so: die beiden Spieler erhalten je fünf Steine und setzen abwechselnd - ohne dass hinterher geschoben werden kann - bis einer seine Dreierlinie zustande gebracht hat. Gelingt dies nicht, geht das Spiel unentschieden aus und muss wiederholt werden.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop