LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Inselspringer

Bei diesem Spiel steckst du eine Rennstrecke ab - etwa 15 bis 20 Meter lang. Außerdem brauchst du vier Pappdeckel. Es treten jeweils zwei Spieler gegeneinander an.

Die beiden bekommen je zwei Pappdeckel und stellen sich an der Startlinie nebeneinander auf. Dabei legt jeder Spieler einen seiner Pappdeckel auf den Boden und muss einen Fuß auf diesen Pappdeckel stellen. Den zweiten Deckel behalten die Spieler in der Hand. Nach dem Startsignal legen beide Spieler den zweiten Deckel so weit wie möglich vor sich in Richtung Ziel. Dabei muss das Standbein allerdings auf dem ersten Pappdeckel stehen bleiben. Danach springen oder treten die Spieler auf den zweiten Deckel. Es genügt, wenn ein Fuß auf dem Deckel steht. Ohne den Fuß von dem am Boden liegenden Deckel zu nehmen wird nun mit einer Hand der erste Deckel aufgehoben und anschließend wieder weit nach vorn gelegt. Auf diese Weise bewegen sich die Spieler auf das Ziel zu. Wer als erster die Ziellinie überquert, ist Sieger.

Wenn es mehr als zwei Mitspieler gibt, kannst du ja richtige kleine Turniere veranstalten: Der Sieger der ersten Runde trifft auf den Sieger der zweiten, der Zweitplazierte auf den anderen Zweiten und zum Schluss der Unterlegene im Duell der Sieger auf den Sieger im Kampf der Zweitplazierten.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop