LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Raupenrennen

Noch ein Spiel für zwei Gruppen. Damit diese gleich groß werden, sollte wieder eine gerade Anzahl Spieler mitmachen.

Aus den beiden Gruppen sollen jetzt zwei "Raupen" werden, und zwar so: Alle Spieler einer Gruppe knien sich hintereinander auf die Erde und halten ihren Vordermann an den Fußgelenken fest (außer dem ersten in der Reihe, der hat ja keinen Vordermann und damit natürlich auch keine Fußgelenke zum Festhalten!). Die beiden so gebildeten Raupen warten nebeneinander an der Startlinie. Auf ein Kommando rutschen sie auf den Knien in Richtung Ziellinie, die ungefähr zwanzig Meter entfernt liegt. Bricht eine der Raupen unterwegs auseinander, darf sie erst "weiterkriechen", wenn ihre "Einzelteile" wieder miteinander verbunden sind. Die Raupe, die zuerst das Ziel erreicht, hat gewonnen.

Allerdings sollte die "Raupen-Rennstrecke" vor dem Renne gründlich nach Glassplittern oder scharfkantigen Steinen abgesucht werden, damit sich niemand verletzt.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop