LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Verstecken

Ein Spieler wird gewählt und stellt sich mit dem Gesicht zu einer Hauswand oder einem Baum. Er hält sich beide Hände vors Gesicht und beginnt dann, bis dreißig zu zählen. Diese Zeit nutzen die anderen Spieler, um sich zu verstecken.

Sobald der "Sucher" bei dreißig angekommen ist, ruft er laut: "Eins, zwei, drei, vier, Eckstein, jeder muss versteckt sein. Hinter mir, da gilt es nicht - eins, zwei, drei, jetzt komme ich!". Dann dreht er sich um und beginnt, die anderen zu suchen. Hat er einen Mitspieler entdeckt, ruft er laut dessen Namen und läuft zur Abzählstelle zurück. Erst wenn er hier mit der Hand gegen den Baum oder die Wand geschlagen und den Namen des Entdeckten noch einmal gerufen hat, gilt dieser als abgeschlagen. Solange der Sucher dies noch nicht getan hat, hat der entdeckte Spieler die Möglichkeit, seinerseits schnell zur Abzählstelle zu laufen und dort anzuschlagen. Ist er vor dem Sucher am Anschlagpunkt, ist er gerettet. Er darf sich neu verstecken während der Sucher sich erneut auf die Jagd begeben muss.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop