LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Zerreissprobe

Für dieses Spiel ist wieder eine gerade Spielerzahl vonnöten. Es werden zwei gleich große Gruppen gebildet, die sich im Abstand von ungefähr fünf Metern gegenüberstehen.

Die eine Gruppe fasst sich ganz fest an den Händen an, denn sie muss jetzt der Zerreißprobe durch die anderen widerstehen: der linke Außenspieler der gegnerischen Gruppe nimmt nämlich Anlauf und versucht, an irgendeiner Stelle die Kette zu durchbrechen. Gelingt es ihm, müssen die beiden Spieler, zwischen denen die Kette zerrissen ist, in die Mannschaft des Läufers wechseln. Sie stellen sich ganz rechts dazu. Scheitert der Läufer bei seinem Versuch, muss er sich der "reißfesten" Kette an deren rechtem Ende anschließen. Dann wird gewechselt: die andere Gruppe bildet eine Kette und die Gegenpartei schickt ihren linken Außenspieler. Es gibt so viele Runden, wie anfangs Spieler in jeder Gruppe waren und in jeder neuen Runde ist ein anderer der Läufer (in der ersten Runde der Spieler links außen, in der zweiten Runde der zweite von links und so weiter). Wenn am Anfang fünf Spieler in jeder Gruppe waren, wird also nach fünf abwechselnden Zerreißversuchen gezählt, wessen Kette mehr Glieder hat. Diese Gruppe hat gewonnen.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop