LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Spiel gegen die Wand

Ähnlich wie beim Rückstoß suchst du dir eine Hauswand mit einem ebenen Stück Sandboden davor. Etwa 30 Zentimeter vor der Wand legst du eine kleine Zielgrube an und etwa zwei Meter vor der Grube die Wurflinie.

Nachdem die Reihenfolge der Spieler bestimmt wurde, gibt jeder dem ersten Spieler zwei Murmeln. Dieser wirft nun alle Murmeln mit einem Wurf in die Kuhle. Er darf alle Murmeln behalten, die direkt in die Grube gefallen sind. Die Murmeln, die von der Wand abgeprallt sind, gehen zusammen mit denen außerhalb der Grube an den zweiten Spieler, der nun sein Glück versuchen darf. Nach dem zweiten bekommt der dritte Spieler die restlichen Murmeln und so weiter.

Sind alle Murmeln kassiert, beginnt eine neue Runde. Es werden so viele Runden gespielt, wie Spieler beteiligt sind, und in jeder Runde beginnt der jeweils nächste Spieler. Also geben die Spieler in der zweiten Runde dem nach der Auslosung zweiten Spieler je zwei Murmeln, in der dritten Runde dem dritten Spieler und so weiter.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop