LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Burgen treffen

Für dieses Spiel brauchst du mehrere Mitspieler, die sich in zwei Gruppen aufteilen. Die beiden Gruppen stehen sich in zwei Reihen im Abstand von etwa drei Metern gegenüber. Jeder Spieler baut vor sich eine kleine Burg in Form einer Pyramide aus vier Murmeln. Dazu legst du drei Murmeln zu einem Dreieck und die vierte dann vorsichtig oben in der Mitte drauf. Die Burgen sollten 25 Zentimeter voneinander entfernt sein.

Durch Los wird entschieden, welche Gruppe beginnt: Die Spieler dieser Gruppe rollen nacheinander je eine Murmel gegen die Burgen der anderen Gruppe. Wer eine Burg trifft, darf alle vier Murmeln behalten und bekommt auch seine eigene zurück. Wer verfehlt, verliert seine Murmel an die gegnerische Gruppe - und gibt dieser zugleich das Recht, das Burgentreffen fortzusetzen.

Der Spieler, dessen Burg erobert wurde, baut eine neue Burg. Er muss diese allerdings einen Meter hinter der Burgenlinie seiner Mitspieler aufbauen. Sobald er wieder an der Reihe ist, versucht er von hier aus, die gegnerischen Burgen zu treffen. Wird auch seine zweite Burg zerstört, darf er keine weitere Burg mehr bauen, sich aber weiter an der Eroberung der gegnerischen Burgen beteiligen.

Das Spiel ist zu Ende, wenn eine Gruppe alle ihre Burgen verloren hat.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop