LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Schlangenjagd

In unseren Breitengraden wirst du zwar keine wilden Tiere finden, aber die Jäger in diesem Spiel sind hinter einer gefährlichen Schlange her!

Für diese "Schlangenjagd" braucht man möglichst viele Mitspieler. Drei von ihnen werden "Schlangen", und jede erhält einen Stock, an dem eine zwei Meter lange Schnur befestigt ist. Mit dieser Schnur wackeln sie auf dem Boden herum. Sie schlängeln sich also durch den Wald. Die anderen Mitspieler sind die "Neandertaler" und müssen die Schlangen erlegen. Da die Neandertaler ja noch keine modernen Waffen kannten, erlegen sie die Schlangen durch Auf-den-Schwanz-Treten. Eine Schlange, die so erlegt wird, tauscht mit dem Neandertaler die Rolle. Als Spielfeld für die "Schlangenjagd" eignet sich ein offenes Waldstück oder eine Wiese am besten.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop