LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Hans im Schneckenloch

Hans im Schneckenloch
hat alles, was er will,
und was er will, das hat er nicht,
und was er hat, das will er nicht.
Hans im Schneckenloch
hat alles, was er will.

Ich bin der Geigelmann,
du bist der Tanzer.
Ich bin ein halber Narr,
du bist ein ganzer.

Fritze Grütze
Haberschnitze
frisst ein Kalb,
reicht's ihm halb;
frisst ne Kuh,
hat noch nicht gnu',
frisst ein Ross mitsamt den Eisen:
wer möcht' doch den Fritze speisen?

Frau von Hagen,
darf ich's wagen,
Sie zu fragen,
wie viel Kragen
Sie getragen;
als Sie lagen
krankt am Magen
im Spital zu Kopenhagen?

Annemarie
und sonst noch drei
sind zusammen g'sessen
und haben ein Korb voll Birnen g'fressen.

Heute Abend auf dem Ball
tanzt der Herr von Zwiebel
mit der Frau von Pertersil:
ach, das ist nicht übel.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop