LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Kopf hoch

Wer oft nervös ist und immer unter Hochspannung steht, der verkriechst sich am liebsten. "Kopf hoch!" oder "Lass' dich doch nicht unterkriegen!" sind gut gemeinte Ratschläge. Aber wie macht man das?

Hier kommt eine gute Übung dafür. Danach kannst du wieder selbstbewusst und mit erhobenem Kopf unter die Leute gehen! 

1. Lege dich entspannt auf den Rücken und kreuze ein Bein locker über das andere.

2. Strecke deine Arme nach unten und lege sie auf die Oberschenkel. Drehe die Arme nach innen, dass Handrücken an Handrücken liegt. Überkreuze die Arme, lege die Handflächen aneinander, verschränke die Finger und bringe die Hände mit einer Drehung - deine Ellbogen werden dabei angewinkelt - nach oben auf die Brust. Die Fingerspitzen schauen jetzt nach oben.

3. Atme ruhig und tief durch die Nase ein, die Zunge liegt am oberen Gaumen. Atme durch den Mund wieder aus, währenddessen die Zunge am unteren Gaumen liegt.

4. Jetzt lass es dir gut gehen. Denke an deine Stärken, sprich dir Mut zu. Steh zu deinen Fehlern und schau, was du daraus lernen kannst.

5. Nach ungefähr einer Minute entkreuzt du Arme und Beine und entspannst dich. Wiederhole die Übung und bleibe ruhig liegen.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop