LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Sammelsurium

Die Steinzeitmenschen waren nicht nur Jäger, sondern auch Sammler. Früchte, Nüsse, Wurzeln und Kräuter sammelten sie für ihre Nahrung. Für das Sammelspiel werden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt. Sie stellen sich hintereinander in zwei Reihen am einen Ende des Raumes auf. Am anderen Ende stehen zwei Schalen mit jeweils so vielen Nüssen wie Kinder in einer Gruppe sind.

Auf ein Startzeichen krabbelt von jeder Gruppe das erste Kind los, um eine Nuss zu holen. Ist es mit der Nuss zurück, krabbelt das nächste Kind in der Reihe los. Welche Gruppe als erste alle Nüsse gesammelt hat, hat gewonnen. Um das Spiel ein bisschen schwieriger zu machen, können auch kleine Hindernisse auf dem Weg eingebaut werden. Schließlich war das Sammeln in der Steinzeit auch nicht immer so ganz leicht!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop