LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Morse-Alphabet

Im Jahre 1838 hatte der Amerikaner Samuel Morse eine großartige Idee. Er erfand eine Zeichenschrift, mit der man Nachrichten versenden kann, ohne Buchstaben zu benutzen. Das Morse-Alphabet besteht nur aus Strichen und Punkten. Die Zeichen werden von einem Morsegerät in Töne umgewandelt, oder mit Lichtsignalen, z.B. mit einer Taschenlampe, übermittelt.

(Punkt = kurz blinken, Strich = lang blinken.)

a · -
ä · - · -
b - · · ·
c - · - ·
ch - - - -
d - · ·
e ·
f · · - ·
g - - ·
h · · · ·
i · ·
j · - - -
k - · -
l · - · ·
m - -
n - ·
o - - -
ö - - - ·
p · - - ·
q - - · -
r · - ·
s · · ·
t -
u · · -
ü · · - -
v · · · -
w · - -
x - · · -
y - · - -
z - - · ·
1 · - - - -
2 · · - - -
3 · · · - -
4 · · · · -
5 · · · · ·
6 - · · · ·
7 - - · · ·
8 - - - · ·
9 - - - - ·
0 - - - - -

Verstanden · · · — ·
Schlusszeichen · — · — ·

Jetzt kannst du anfangen zu üben.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Zzzebra
Mellvil