LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Sleeper

Sleeper bedeutet Schläfer. Halte das Yo-Yo mit der Handfläche nach oben und beuge deinen Arm Richtung Schulter.

Deine Fingerspitzen sollten die Schulter fast berühren. Nun wirfst du das Yo-Yo nach unten. Wichtig ist, dass der Schwung aus dem Handgelenk kommt.

Jetzt dreht sich das Yo-Yo unten frei an der Schnur, es "schläft". Drehe die Hand, so dass deine Handinnenfläche nach unten zeigt.

Mit einem kleinen Ruck an der Schnur wickelt sich das Yo-Yo auf und kommt in deine Hand zurück. Diesen Ruck nennen die Yo-Yo-Spieler "das Yo-Yo aufwecken".(Anfangs kam mein Yo-Yo beim Werfen immer gleich in meine Hand zurück. "Es hat zu viel Schwung", sagte mir mein Mitschüler, "versuch’s mit etwas weniger.")

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop