LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Strandmühle

Wenn du das nächste Mal ans Meer fährst, solltest du unbedingt ein paar Dinge von zu Hause mitnehmen, damit du zusammen mit einigen gesammelten Fundstücken eine Strandmühle bauen kannst.

Du brauchst: eine lange Nadel oder einen Nagel, 2 bis 3 Perlen, 2 Korken, Taschenmesser,  mindestens 4 Federn, eine Flasche, Pinsel, Plakatfarbe, Wasserpott

Schneide einen der beiden Korken in 3 dicke Scheiben. Piekse mit dem Nagel durch eine Scheibe und schiebe eine Perle hinterher. Fädle nun im Wechsel die restlichen Korkscheiben und Perlen auf den Nagel.

Male die Farbe mit Plakatfarbe wie ein Mühlenhäuschen an. Stecke den ganzen Korken nach dem Trocknen in den Flaschenhals und piekse den Nagel senkrecht hinein. Bohre mit der Ahle am Taschenmesser in die mittlere Korkscheibe rundherum 4 Löcher. Stecke die Federn in eine Richtung schräg in die Löcher, damit sich der Wind gut darin verfangen kann. Und auf Wind brauchst du am Meer nicht lange zu warten!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Spielotti
Mellvil
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Mellvil