LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Aufziehkreisel

Kreisel können ganz verschieden aussehen. Eines ist aber immer gleich. Sie drehen sich schnell und fallen darum auch nicht um.

Du brauchst: eine Press-Spanplatte (12 x 12 x 1 cm), Holzplatte (21 x 6 x 2 cm), 1 cm dickes Rundholz (10 cm), 1,2 cm dickes Rundholz (8 cm), Schraubstock und Schraubzwingen, Laubsäge, Feile, Schleifpapier, Bohrer (5 mm, 10 mm, 10,5 mm), Zirkel, Zollstock, Bleistift, Farben, Pinsel, feste Nylonschnur (70 cm) und Klebstoff.

Zeichne den Kreis mit dem Zirkel auf die Spanplatte und markiere den Mittelpunkt mit einem Kreuzchen. Dann sägst die Scheibe vorsichtig mit der Laubsäge aus.

Genau in der Mitte bohrst du jetzt ein 1 cm breites Loch. Anschließend wird die Scheibe mit Feile und Schleifpapier am Rand geglättet.

Der Kreisel bekommt nun eine 10 cm lange Achse. Dafür nimmst du das 1 cm dicke Rundholz und bohrst ein Loch hinein. Außerdem wird das untere Ende noch ein wenig angespitzt.

Die fertige Achse steckst du durch die Scheibe und klebst sie fest. Natürlich sieht der Kreisel viel schöner aus, wenn du ihn auch noch bunt anmalst.

Für den Griff brauchst du eine 2 cm dicke Holzplatte mit dem richtigen Maß.

Zeichne erst mal den Umriss auf das Holz. Danach wird der Griff ausgesägt und mit Feile und Schleifpapier an der Rändern geglättet.

Mitten durch den runden Kreis bohrst du jetzt ein Loch, aber schön gerade. Dafür spannst du den Griff am besten in einen Schraubstock ein.

Der Griff für die Schnur wird aus dem 8 cm langen Rundholz gemacht. Bohre in der Mitte ein Loch. Dann wird die Nylonschnur durchgezogen und so oft verknotet, bis sie nicht mehr aus dem Loch rutscht.

Das freie Ende der Nylonschnur steckst du durch die Kreiselachse und rollst die Schnur auf.

Den aufgezogenen Kreisel stellst du auf den Boden. Kräftig an der Schnur ziehen und den Griff hoch nehmen. Jetzt zischt der Kreisel los.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Zzzebra
Mellvil
Mellvil