LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Kräftemessen - Seifenschaum gegen Bindfaden

Schillernde Seifenhaut ist einfach schön anzuschauen. Ein einfacher Draht- oder Plastikrahmen und zwei Stückchen Faden helfen dir dabei, ihre Spannkraft und das Farbenspiel zu bewundern.

Du brauchst: einen Rahmen, Faden, Zahnstocher und Seifenblasenmischung

Du bindest die beiden Enden eines Wollfadens an zwei Stellen in einem Rahmen fest, so dass er recht locker hängt. In der Mitte des Fadens knotest du einen zweiten Faden mit dem einen seiner Enden fest und lässt das andere Ende herunterbaumeln.

Diese Konstruktion tauchst du kurz in die Seifenblasenmischung. Wenn du sie wieder herausziehst, ist sie komplett mit Seifenhaut überzogen. Nun zerstichst du die Seifenhaut mit einem trockenen Zahnstocher; nur den Bereich zwischen dem ersten Wollfaden und dem Rahmenrand lässt du stehen. Den herunterhängenden Faden nimmst du in die Hand. Du kannst ihn jetzt in alle Richtungen ziehen und damit die Seifenhaut bewegen und strecken.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop