LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Pupillenzauber

Das kleine schwarze Loch in der Mitte deines Auges heißt Pupille. Aber wusstest du auch, dass sich die Pupille groß und klein machen kann, wie ein Zauberer im Märchen? Versuch doch mal, ob deine Pupillen das auch können. Du brauchst dazu nur einen Spiegel zum Beobachten und eine kleine Lampe.

Zuerst machst du den Raum, in dem die Lampe steht ganz dunkel, so dass du im Spiegel gerade noch deine Pupillen sehen kannst. Stelle dich direkt neben die Lampe mit dem Spiegel. Die Pupillen sind im Dunkeln sehr groß. Dann knipst du die Lampe an und beobachtest dabei wieder deine Pupillen im Spiegel. Sie werden ganz klein wie Punkte.

Großvater sagt, die Pupillen sind kleine, ringförmige Muskeln, die sich bei hellem Licht zusammenziehen. Durch dieses Zusammenziehen wird der Lichtstrahl, der auf die Netzhaut hinter deinem Auge fällt, kleiner und schärfer. Wenn zuviel Licht auf einmal durch dein Auge fällt, bist du geblendet und kannst für einen Moment gar nichts mehr sehen. Deshalb schließt sich die Pupille, das beschützt dein Auge und du siehst außerdem noch schärfer.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Zzzebra
Mellvil