LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Fingerabdrücke sichtbar machen

Kürzlich waren wir mit der Schulklasse bei der Polizei, um etwas über deren Arbeit zu erfahren. Wir haben den Funkverkehr mitgelauscht, die einzige Gefängniszelle unserer Stadt gesehen und erfahren, wie die Polizei Fingerabdrücke nimmt. Wir hatten zum Schluss alle ganz schwarze Finger von diesem Spezialpulver. Mit einfachen Mitteln kannst du weiße Abdrücke auch zu Hause machen.

Du brauchst: 1 Glas, etwas Talkumpuder aus der Apotheke, 1 sauberen Pinsel, durchsichtiges Klebeband, schwarzen Fotokarton

Nimm das Glas und drücke einen deiner Finger kräftig darauf. Stäube etwas von dem Talkumpuder darauf und puste ganz vorsichtig darüber, damit sich der überflüssige Puder löst und nur eine weiße dünne Schicht zurückbleibt.

Noch vorsichtiger fährst du nun mit dem feinen Pinsel darüber, bis der Fingerabdruck erkennbar wird. Auf diesen Abdruck klebst du ein Stück von dem Klebeband und drückst es fest.

Der Puder bleibt an dem Klebeband hängen, das du nun auf den Fotokarton klebst. Auf dem schwarzen Karton siehst du jetzt ganz deutlich deinen weißen Fingerabdruck. Jetzt bist du schon ein halber Kriminologe!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Kikunst
Zzzebra
Mellvil
Mellvil