LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Blatthalme

Ich mag Strohhalme - man kann alles Mögliche daraus basteln und viel Spaß damit haben. Bei diesem lustigen Experiment kannst du beobachten, dass Pflanzenstängel auch wie Strohhalme funktionieren können. 

Du brauchst: 1 Flasche aus Glas, 1 Efeublatt mit langem Stängel, etwas Knete, 1 Strohhalm, 1 Bleistift, 1 Spiegel

Fülle die Flasche bis ungefähr 3 cm unter den Rand mit Wasser. Klebe die Knete vorsichtig um den Stängel des Efeublattes, nahe am Blatt. Stell den Stängel in die Flasche, so dass er unter der Wasseroberfläche ist. Befestige die Knete über der Öffnung der Flasche. Drücke mit dem Bleistift ein Loch in die Knete und stecke den Strohhalm durch dieses Loch in die Flasche, aber nicht bis ins Wasser.

Drück die Knete rund um den Strohhalm fest an. Stell dich mit der Flasche vor einen Spiegel und sauge die Luft aus der Flasche. Du musst ganz fest saugen, wenn du die Knete richtig befestigt hast. Im Spiegel kannst du sehen, wie sich unten am Stängel kleine Luftbläschen bilden. Großvater hat mir erklärt, dass auf der Blattunterseite lauter kleine Löcher sind, die Stomata heißen. Von diesen Blattporen laufen kleine Röhren den Stängel hinunter, die heißen Xylem. Durch die Stomata und die Xylem, die sonst für die Pflanze das Wasser und die Nährstoffe aus der Erde aufnehmen, wird bei diesem Versuch die Luft in die Flasche gesaugt, wie durch einen Strohhalm.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop