LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Bohnen pflanzen

Großvater pflanzt heute im Garten die Bohnensamen für unseren Gemüsegarten ein. Ich habe ihn gefragt ob man die Samen auf eine bestimmte Weise in die Erde pflanzen muss, damit die Wurzeln nach unten und der Stiel nach oben wachsen. Großvater schlug vor, doch mal einen Versuch zu machen, um das herauszufinden. 

Du brauchst: 4 rote Bohnen, Küchenpapier, 1 Stück Klebeband, 1 wasserfester Filzstift, 1 Blumenspritzer zum Befeuchten des Küchenpapiers

Rolle ein Blatt Küchenpapier und schiebe es so in das Glas, da es an der Glaswand anliegt. 

Befestige den Klebestreifen etwa in der Mitte rund um das Glas herum. Zeichne auf den Klebestreifen je einen von 4 Pfeilen an jeder Seite des Glases. Ein Pfeil muss nach oben, einer nach unten, einer nach rechts und einer nach links zeigen. Lege dann die Bohnen so in das Glas zwischen das Küchentuch und die Glaswand, dass die Einkerbung der Bohne jeweils in die Richtung des Pfeils zeigt, unter dem sie liegt. Befeuchte nun das Küchentuch, es darf aber nicht triefend nass sein, nur feucht! Stopfe anschließend zusammengeknülltes Küchenpapier in die Mitte der Rolle, um sie fest an die Glaswand zu drücken. Halte das Küchentuch 7 Tage lang feucht und beobachte die Samen.

Pflanzen enthalten eine chemische Substanz, die man Auxin nennt. Die Erdanziehung bewirkt, dass das Auxin im Samen immer nach unten sinkt. Auxin wirkt sich unterschiedlich auf die verschiedenen Pflanzenzellen aus. Die Zellen, aus denen die Wurzeln gebildet werden, wachsen schneller auf der Seite, die weniger Auxin enthält, deshalb wachsen die Wurzeln in einem Bogen nach unten aus dem Samen. Die Zellen, die den Stiel bilden, reagieren umgekehrt und wachsen deshalb in einem Bogen nach oben. Es ist also vollkommen gleichgültig, wie herum man die Samen legt, die Wurzeln wachsen immer nach unten und die Stiele nach oben.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop