LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Der Meisterschütze

“Mein liebes Publikum. Nun sehen Sie eine ganz besondere Künstlerin ihres Fachs”, verkündet Michael Green. Mit einer schwungvollen Handbewegung zeigt er zur Bühne. Ich komme hinter dem Vorhang hervor, von Kopf bis Fuß in Cowboy-Ausrüstung eingekleidet. Ich trage einen großen Hut, eine Weste und Hosen mit Fransen. Und um die Hüften habe ich einen Patronengürtel mit einem Revolver an jeder Seite des Gürtels. Ich bleibe stehen, nehme die Revolver in die Hände und lasse sie lässig um die Zeigefinger kreisen, bevor ich sie wieder in die Halterungen stecke.

“Dies ist Kitty Knaller”, stellt mich Michael Green vor, “die beste Scharfschützin der Welt. Sie wird Ihnen beweisen, wie zielsicher sie ihre Revolver beherrscht. Dafür brauchen wir jedoch einen tapferen Freiwilligen aus dem Publikum, der Kitty Knaller assistiert.” Ein mutiger kleiner Junge steht auf und geht auf die Bühne. Er stellt sich mit dem Rücken vor den zugezogenen Vorhang, nimmt einen Luftballon in die Hände und hält ihn sich über den Kopf. Ich greife nach einem Revolver, ziele ganz genau, zähle “Eins, zwei drei”, und – peng! Der Ballon zerplatzt. Jetzt nimmt der Gehilfe je einen Ballon in jede Hand und hält sie vom Körper weggestreckt an den Seiten. In beiden Händen halte ich nun Revolver und schieße erst mit der Linken, dann mit der Rechten die Ballons kaputt. 

“Und nun eine ganz besonders gefährliche Aufgabe, meine Damen und Herren”, verkündet Michael Green. “Nun nimmt der mutige Gehilfe einen Luftballon zwischen die Zähne und Kitty Knaller wird ihn direkt vor seiner Nase zerschießen.” Gesagt, getan. Der kleine Junge wendet sich zur Seite, so dass das Publikum ihn im Profil sieht. Ich nehme ganz genau Maß, kneife die Augen zusammen, um perfekt zielen zu können. Das Publikum sieht, wie sehr ich mich konzentrieren muss. Und – peng! Der Ballon zerplatzt! Alles jubelt, doch plötzlich bewegt sich der Vorhang hinter dem Gehilfen, und die Leute können Großvater sehen, der hinter dem Vorhang steht und gerade mit einer großen Nadel den Ballon zerstochen hat!

Der Revolver von Kitty Knaller ist natürlich nur mit Platzpatronen geladen. Immer wenn sie ‚Drei‘ gesagt hat, hat Hanna-Zebras Großvater durch den Vorhang hindurch den Ballon zerstochen, und es sah aus, als ob Kitty Knaller alias Hanna-Zebra den Luftballon kaputtgeschossen hätte.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop