LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Schlafen die Sterne?

Warum kann man die Sterne eigentlich nur in der Dunkelheit sehen? Schlafen sie etwa tagsüber? Oder knipst ihnen jemand das Licht aus? Damit ich besser verstehen kann,  warum die Sterne tagsüber unsichtbar sind, habe ich mit Großvater diesen Versuch gemacht.

Du brauchst: 1 Locher, 1 DIN-A 4 Seite Tonpapier, 1 DIN-A 4 Briefumschlag, 1 Taschenlampe

Loche die Tonpapierseite ungefähr 8-10-mal mit dem Locher. Stecke die Karte in den Briefumschlag und verschließe ihn. In einem gut beleuchteten Raum leuchtest du mit der Taschenlampe von hinten durch die Tonpapierseite. Die Lichtpunkte sind deine Sterne. Verdunkle dann den Raum und wiederhole den Versuch. Na, fällt dir etwas auf? Du kannst das Licht, das durch die Löcher der Karte fällt, im einem dunklen Zimmer viel besser sehen, als in einem hellen.

Großvater weiß über solche Dinge gut Bescheid. Er hat mir erklärt, dass das Licht unserer Sonne am Tag heller ist als das Licht der Sterne. Die sind im Universum ja auch viel weiter weg als die Sonne. Wir können die Sterne nur dann von der Erde aus erkennen, wenn der Himmel nachts besonders dunkel ist und das Mondlicht nicht so hell scheint und wenn wir uns nicht in der Nähe von hell erleuchteten großen Städten befinden. Das ist doch sehr spannend.... und es bedeutet, dass die Sterne eigentlich immer da sind.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Kikunst
Zzzebra
Mellvil
Mellvil