LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Papiertüten

Wie wäre es wohl, wenn du im Armenviertel von Kalkutta leben würdest? Auch du müsstest Tüten kleben, um deine Familie zu unterstützen. Die fertigen Tüten werden dann an Ladenbesitzer verkauft.

So werden die Tüten geklebt:

1. Falte beide Seiten zur Mitte.
2. Bestreiche einen der beiden Ränder mit Klebstoff und klebe den zweiten Rand darauf.

3. Drücke das Papier platt, dabei liegt der geklebte Rand etwa in der Mitte. Klappe das untere Ende 5 cm nach oben, drücke die Kante fest und falte den Rand wieder auf.
4. Knicke die linke und die rechte Ecke bis zur Falz.

5. Falze die Kanten fest mit dem Fingernagel.
6. Klappe die Ecken wieder auf.

7. Schlage die Ecken nach Innen, also zwischen beide Lagen Papier, ein.
8. Klappe die oben liegende Lasche nach oben. Jetzt hast du eine Bodenfläche aus zwei Teilen.

9. Knicke die obere Hälfte der Bodenfläche einmal ganz nach unten zur Kanten und wieder zurück.
10. Schlage die gleiche Lasche bis etwas über die Mittellinie. Falze die Kanten sorgfältig.

11. Bestreiche die gepunktete Fläche mit Klebstoff. 12. Knicke die untere Lasche nach oben und drücke sie fest auf die Klebefläche. Falze wieder sorgfältig die Kanten. Fertig!

Nachdenken

Du musst sehr ordentlich kleben, denn indische Ladenbesitzer nehmen falsch geklebt Tüten nicht an. Wie viele Tüten schaffst du in einer halben Stunde zu kleben?

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop