LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Roboterspiel

Ein pfiffiges Spiel für ältere Kinder in einer kleineren Gruppe. Hier kommt es auf Fantasie und Geschicklichkeit an!

Euer Spielleiter macht den Anfang. Er stellt sich in die Mitte des Raums und sagt: „Ich habe einen Roboter, der macht so.“ Dazu macht er eine Bewegung, die er laufend wiederholt, z.B. den Kopf schütteln, einen Arm ausstrecken und wieder anwinkeln oder ein Bein anheben und wieder auf den Boden auftippen lassen. Alle Spieler machen die Bewegung nach.

Nach drei bis fünf Wiederholungen ruft er einen Mitspieler auf: „Und was kann dein Roboter?“ Der Spieler antwortet mit . „Mein Roboter kann mehr, der macht so!“ Dabei beginnt er eine weitere Aktion, z.B. mit dem Kopf nicken, die Hand zur Faust ballen und wieder öffnen. Natürlich muss er die erste Roboterbewegung auch wiederholen. Alle Spieler machen mit, bis es wieder heißt: „Und was kann dein Roboter?“

Bei jedem neuen Spieler kommt eine weitere Bewegung dazu, so werden die Roboter-Bewegungen immer komplizierter. Das Spiel ist aus, wenn sich keiner mehr die Bewegungen merken kann und alles durcheinander gerät, oder wenn dem Spieler, der gerade an der Reihe ist, keine neue Bewegung mehr einfällt. Dann sagt er „Mein Roboter ist leider kaputt!“ und setzt sich auf den Boden. So ein Glück! Puuh!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop