LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Die große Balancenummer

Jetzt, wo du schon aussiehst wie ein richtiger Clown, brauchst du nur noch ein paar lustige Sketche, die du einstudieren und aufführen kannst. In vielen Nummern tritt der dumme August zusammen mit anderen Clowns auf. Hast du vielleicht noch ein paar Freunde, die Lust haben mitzumachen? Prima, dann kann es ja losgehen.

Für diesen Sketch braucht ihr folgendes Zubehör: eine große Reisetasche, zwei Plastikbecher, eine Kaffeekanne aus Plastik oder Aluminium, einen Besenstiel, ein kleines Holztablett, eine Schraube, zwei kleine Nägel und einen Hammer.

Erst schraubst du das Holztablett wie auf dem Bild am Besenstiel fest. Dann schlägst du von der anderen Seite zwei Nägel in das Brett hinein, so dass diese nicht ganz in dem Brett verschwinden. Unterhalb der Nagelköpfe knotest du drei Nylonfäden fest, an denen du die Becher und die Kanne anbindest.

Bei diesem Sketch spielen drei Personen mit: der dumme August, der Weißclown und der Zirkusdirektor. Der Direktor ist als erster auf der Bühne – oder in der Zirkusmanege, besser gesagt. Dann kommt der Weißclown herein, gefolgt vom dummen August, der eine große, schwere Reisetasche trägt.

Der Clown: (zum dummen August) Stell die Tasche ab!
Der dumme August stellt die Tasche ab.

Der Clown: (zum Zirkusdirektor) Verzeihen Sie, mein Herr, können wir bitte mit dem Zirkusdirektor sprechen?

Der Zirkusdirektor: Tut mir Leid, aber der Direktor ist nicht da.

Der Clown: Tatsächlich? Warum denn nicht?

Der Zirkusdirektor: Na, weil er weg ist.

Der Clown:Aha, na so was. (Zum dummen August) Nimm die Tasche!
Der dumme August hebt die große, schwere Tasche an und hängt sie sich über die Schulter. Der Clown und der dumme August gehen Richtung Ausgang, aber der Clown bleibt noch mal stehen.

Der Clown:(zum dummen August) Stell die Tasche wieder ab!
Der dumme August stellt die Tasche wieder ab.

Der Clown:(zum Zirkusdirektor) Verzeihen Sie, mein Herr, können wir bitte mit dem Zirkusvorstand sprechen?

Der Zirkusdirektor:Leider nein, der Zirkusvorstand ist in die Berge gefahren.

Der Clown: (zum dummen August) Nimm die Tasche!
Der dumme August hebt die große, schwere Tasche wieder an und folgt dem Clown hinaus. Aber der Clown dreht wieder um und kommt in die Manege.

Der Clown:(zum dummen August) Stell die Tasche wieder ab! (Zum Zirkusdirektor) Vielleicht könnten wir mit dem Regisseur sprechen?

Der Zirkusdirektor:Der ist auch nicht da.

Der Clown: (zum dummen August) Nimm die Tasche! (Der dumme August hebt die Tasche wieder an. Aber der Clown hat sich schon wieder umentschieden.) Stell die Tasche wieder ab!
Der dumme August stellt die Tasche wieder auf den Boden. Dann beginnt er, sich wie ein Roboter zu bewegen. Er hebt die Tasche an, hängt sie sich über die Schulter, dann stellt er sie wieder ab. Sofort hebt er sie wieder an, stellt sie wieder ab. So geht es in immer schnellerem Tempo weiter. Der Clown und der Zirkusdirektor starren ihn verwirrt an, ohne etwas zu sagen. Ganz abrupt unterbricht der dumme August seine hektischen Bewegungen. Er guckt peinlich berührt in die Runde und weiß nicht, was er sagen soll.

Der Clown:(zum Zirkusdirektor) Sagen Sie, ist denn gar niemand von der Zirkusleitung hier?

Der Zirkusdirektor:(ganz ruhig) Doch, ich.

Der Clown:(völlig verdattert) Aber warum haben Sie das denn nicht gleich gesagt?

Der Zirkusdirektor: Was haben Sie denn für ein Anliegen?

Der Clown:(räuspert sich) Ähm, also ... wir sind Artisten.

Der Zirkusdirektor:(interessiert) Ach wirklich? Dann führen Sie mir doch mal eine Nummer vor.

Der Clown:Aber selbstverständlich! (Zum dummen August) Geh und hole die Sachen. (Der dumme August geht weg.)

Der Zirkusdirektor:Was wollen Sie denn zeigen?

Der Clown:Wir präsentieren Ihnen eine Balancenummer ...

Der dumme August: Die weltbeste Balancenummer! (Er kommt wieder in die Manege und trägt ein Teeservice auf einer Stange. Dann versucht er, die Stange auf seinem Kinn zu balancieren, und geht dabei auf das Publikum zu. Doch er stolpert! Und das Tablett kippt in Richtung der Zuschauer! Das Teeservice fällt aber nicht auf den Boden, sondern baumelt an Nylonfäden vom Tablett herab.)

Der Zirkusdirektor jagt den Clown und den dummen August aus der Manege.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop