LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Frau Seltsam

Die Marionetten-Frau Seltsam sieht nicht nur so aus, wie sie heißt - sie benimmt sich auch sehr seltsam....

Du brauchst: alte Zeitungen, Stoffreste, darunter 1 größeres Stück hellen Stoff, Nadel und Faden, Filzstifte, buntes kräftiges Papier, Pappe, dünne Schnur, Alleskleber, Geschenk-Papier, Nylonfaden, Lattenkreuz

Für den Oberkörper schneidest du aus Pappe ein Dreieck und beklebst es mit Geschenkpapier. Knülle anschließend die Zeitung zu einer Kugel zusammen und umwickle sie mit hellem Stoff. Binde den Stoff oben mit der Schnur zu einem Schopf zusammen und lasse dabei ein längeres Stück Schnur übrig. Bohre ein Loch an eine kannte des Pappdreiecks und nähe den Kopf an das Dreieck. Dabei zeigt der 'Haarschopf' nach oben.

Die Schultern und Arme bastelst du aus Schnur und kräftigem Papier. Nimm ein langes Stück Schnur und rolle es in Papier ein, so dass eine dünne Röhre entsteht, aus der auf beiden Seiten ein längeres Stück Schnur herausragt. Geschafft? Dann bastle für die Arme zwei weitere Röhren – diesmal ohne Schnur. Klebe die Röhre mit der Schnur oben an den Rumpf der Marionette und fädle auf die Schnüre, die links und rechts überstehen auf die beiden Arm-Röhren auf. Achte darauf, dass die Arme gleich lang sind und zur Größe des Rumpfes passen.

Für den Unterkörper legst du ein Stück einfarbigen Stoff in Falten und klebst ihn an die Spitze des Dreiecks. Befestige links und rechts an den unteren Enden des Kleides ein längeres Stück Schnur. Zuletzt schneidest du aus dem hellen Stoff Hände aus und klebst sie an die Arme. Binde zwei Schnüre an die Hände. Male mit Filzstift Augen, Nase und Mund ins Gesicht.

Befestige die Fäden an einem Ast. Beim Spielen hältst du den Ast in der einen Hand, mit der anderen Hand bewegst du die Fäden. Wie sieht Frau Seltsam aus?

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop