LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Gespenst

Das Gespenst flattert an 5 Fäden durch die Luft. Mit Hilfe der 5 Fäden kann es komplexe Bewegungen ausführen wie z.B. sich bücken oder verbeugen, mit einer Hand winken oder tanzen.

Du brauchst: weißen Stoff, Watte oder Zeitungspapier, Fäden, schwarzen Stift, einen Kleiderbügel aus Draht, Schere

Das Gespenst ist schnell gemacht: Forme eine Kugel aus Zeitungspapier, lege die Mitte des Stoffes auf die Kugel und binde den Stoff direkt darunter mit einem Faden ab. zeichne das Gespenstergesicht auf und befestige einen Faden am Kopf. Die vier Stoffenden bilden Hände und Beine, an denen du ebenfalls Fäden befestigst.

Dann baust du aus einem Draht-Kleiderbügel das Spielkreuz: Drücke die beiden Enden des Kleiderbügels zusammen und biege sie nach unten. Befestige alle 5 Fäden am Spielkreuz: den Kopf-Faden bindest du in die Mitte des Spielkreuzes, die Arm-Fäden oberhalb des Knickes und die Bein-Fäden vorne an der Spitze. Den Kleiderbügelhaken kannst du beim Spielen auch in den Hosenbund stecke, dann hast du beide Hände frei.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop