LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Mimik und Gestik

Sieht man dir schon von weitem an, wenn dir eine Laus über die Leber gelaufen ist? Dann bist du vielleicht ein echtes Pantomime-Talent! Mit ein wenig Übung kannst du deine Mimik, das heißt deinen Gesichtsausdruck, und deine Gestik, das sind deine Bewegungen, bis zur Bühnenreife bringen!

Wie zeigst du, dass du dich über ein Geschenk freust? Du lachst, dass die Zähne blitzen und die Augen funkeln. Du nimmst das Geschenk in beide Hände, drückst es an dich und streckst es wieder von dir, um es von allen Seiten zu betrachten.

Noch ein Beispiel: Ein Mensch der erschrickt, reißt die Augen kurz auf und weicht mit seinem Körper zurück und wendet sich ab.
Auch wenn vieles auf den ersten Blick übertrieben wirkt - bei der Pantomime ist eine ausdrucksstarke Mimik und Gestik das wichtigste Ausdrucksmittel. Es kommt auch sehr darauf an, dass Mimik und Gestik übereinstimmen. Ein trauriges Gesicht bei einem Freudensprung? Das passt nicht zusammen!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop