LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Vergoldete Wünsche

Der König von Sadim sitzt in seinem prunkvollen Palast mit seiner Tochter und seinen Höflingen zu Tisch, als ein Wunschgeist erscheint. Er sagt, er wolle dem König einen Wunsch erfüllen.

Der zögert kaum und wünscht sich, dass alles, was er berühre zu Gold werde. Schon ist der Wunschgeist wieder verschwunden und König Sadim bemerkt begeistert, dass seine Kleider schon zu Gold geworden sind. Er möchte weiteressen, aber alles, was er anfasst, wird ebenfalls zu Gold: Teller, Besteck und sogar das Essen. Seine Tochter macht sich schon Sorgen und streicht ihrem Vater über die Hand – schon hat der König statt seiner Tochter eine goldene Statue vor sich. Er ruft um Hilfe, aber alle Bediensteten weichen entsetzt zurück . . .

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop