LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Gemusterte Salzteig-Perlen

Schmuck selber machen? Ja klar! Das funktioniert sogar mit selbstgeformten Perlen aus Salzteig.

Basteln mit Perlen aus Salzteig

Du brauchst: ¾ Tasse Mehl, ½ Tasse Salz, ½ Tasse Speisestärke, warmes Wasser, Schüssel, Zahnstocher, Nylonfaden, Farbe, z.B. Plakatfarbe, Pinsel, evtl. Klarlack

Vermische Mehl, Salz und Speisestärke in einer Schüssel. Verrühre das Ganze mit einem Schneebesen und gib nach und nach warmes Wasser dazu, bis sich ein geschmeidiger Teig bildet, den du formen kannst. Knete ihn gut durch.

Forme aus der Masse kleine Perlen, durchsteche die Mitte der Perlen mit einem Zahnstocher und lasse sie mehrere Tage lang trocknen. Danach werden die Perlen mit Plakatfarbe ganz nach Lust und Laune bemalen. Ob du jede Perle verschieden oder mit wilden Mustern bemalst, oder ob du eine ganz ordentliche Bemalung vorziehst, bleibt ganz dir überlassen.

Ziehe die Perlen auf eine Schnur auf, wenn die Farbe getrocknet ist. Falls du Klarlack zur Hand hast, kannst du die Perlen damit bestreichen - so glänzen sie besonders schön. Ist meine Kette nicht toll geworden?

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop