LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Crois bride

In Irland haben die Milchkühe eine eigene Schutzpatronin. St. Brigid lebte im 5./6. Jahrhundert. Sie vollbrachte viele Wunder; unter anderem beschützte sie die Kühe und sorgte auch dafür, dass sie große Mengen Milch gaben. St. Brigid wurde als erste Frau zur Bischöfin geweiht. Einmal im Jahr, immer am 1. Februar, schmücken die Bauern ihr zu Ehren ihre Scheunen mit geflochtenen Strohkreuzen. Die Kreuze sollen ihre Scheunen und ihr Vieh vor Feuer und anderen Gefahren schützen. Es gibt viele verschiedene Varianten des St. Brigids-Kreuzes. Ich zeige dir heute ein hübsches Kreuz, das sich leicht selbst machen lässt.

Du brauchst: ein dickes Bündel trockenes Gras oder Stroh von ca. 30 cm Länge, Schnur und eine Schere.

Mach aus deinem Stroh zwei gleich dicke Bündel. Jedes Bündel umwickelst du an einem Ende mit der Schnur und unterteilst es in drei Stränge.

Nun legst du beide Bündel über Kreuz und verwebst die drei Stränge miteinander. Das heißt, du führst den oberen Strang des seitlich liegenden Bündels über den ersten Strang des anderen Bündels, unter dem zweiten Strang hindurch und wieder über den dritten. Dann nimmst du den zweiten Strang des seitlich liegenden Bündels, führst ihn unter dem ersten Strang des anderen Bündels hindurch, über den zweiten hinüber und wieder unter dem dritten Strang hindurch. Mit dem dritten Strang des seitlichen Bündels machst du es wie mit dem ersten. Auf meiner Zeichnung siehst du, dass das gar nicht so kompliziert ist. Zuletzt bindest die drei Stränge jedes Bündels zusammen.

Dein Kreuz ist fertig zum Aufhängen. Wenn du Spaß an dieser Bastelarbeit gehabt hast, kannst du es beim nächsten Mal mit fünf Strängen versuchen.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop