LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Herr Hai, Herr Hai, wie spät ist es?

Spielt Ihr gerne Fangen und Verstecken? Dann macht bei "Herr Hai, Herr Hai, wie spät ist es?" mit!

Ihr seid eine Gruppe von sechs bis zehn Kindern. Einer ist der Hai, die anderen die Fische, die der Hai fressen will. Bevor die Jagd beginnt, müsst ihr euer Fischbecken, d.h. ein Spielfeld, festlegen und eine "Rettungsinseln" vereinbaren. Solche Inseln sind z.B. ein Baum, ein Busch, eine Schaukel, der Sandkasten u. v. m.

Das Spiel funktioniert so: Alle, der Hai und die Fische, laufen im "Fischbecken" herum. Dabei rufen die Fische immer wieder: "Herr Hai, Herr Hai, wie spät ist es?" Der Hai antwortet mit "Zeit zum ..." , z.B. mit Zeit zum Spielen, zum Laufen, Tanzen, Bauen usw. Wenn er aber mit "Zeit zum Fressen" antwortet, müssen alle Kinder zu den Rettungsinseln flüchten! Jeder Fisch, den der Hai gefangen hat, wird jetzt selbst ein Hai und macht mit beim "Fische fangen". Das Spiel ist aus, wenn nur mehr ein Fisch übrig ist. In der nächsten Runde ist er dann der Hai!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop