LABBÉ Verlag
Spielotti - Spielideen für Gruppen

Malen und meditieren

Meditatives Malspiel


Mal- und Zeichenspiel

Spielbeschreibung

Jeder Teilnehmer erhält einen Bogen Papier im DIN A3-Format, der auf dem Tisch mit Krepp-Papier befestigt wird sowie zwei Schälchen mit Fingerfarben. Der Spielleiter spielt ruhige Meditationsmusik. Zur Vorbereitung "malen" die Teilnehmer mit beiden Händen große Kreise in die Luft. Auf Kommando des Spielleiters beginnen sie anschließend mit dem Malen: Sie tauchen einen Finger in ein Farbtöpfchen und beginnen in der Mitte des Blattes. Dabei "malen" sie im Rhythmus mit der Musik mit dem Finger eine Spirale, die nach außen hin immer größer wird. Sobald sie am Rand des Papiers angekommen sind, wechseln sie die Hand und zeichnen mit dem Zeigefinger der anderen Hand die Spirale nach innen hin.

Hinweis, Material

2 Töpfchen Fingerfarben für jeden Teilnehmer; Malkittel

Aktivitäten

konzentrieren, kreativ sein, Ruhe bewahren, zeichnen, zuhören

Spielart

Mal- und Zeichenspiel, Wahrnehmungsspiel

Gruppe: 2 - 5 Spieler
Dauer: 5 - 10
Spielcharakter: konzentriert
Vorbereitung: etwas aufwendig
Alter: 3-6
Tempo: ruhig
Schwierigkeitsgrad: einfach, leicht

Schlagwörter

Drinnen spielen, Entspannung, Entspannungsspiel, Formen, Gefühle, Gehör, Konzentration, Malspiel, Meditation, Musik, Rhythmus, Ruhe, Wahrnehmung



Wie findest du das Spiel?

Bisherige Bewertung:
Anzahl der Bewerter: 1

   Ein geniales & hilfreiches Spiel
   Ein gutes Spiel
   Kein schlechtes Spiel
   Naja, das Spiel ist okay
   Es gibt bessere Spiele
   Das Spiel hat mir gar nichts gebracht



Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Zzzebra
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Zzzebra
Kikunst